Insane – Premiere

März 1st, 2009

Gestern Abend war nun die langerwartete Privat-Premiere von „Insane“

Die Handlung:

Ein Mann steht am Abgrund. Nur seine Freundin und ihr Hund geben ihm noch halt. Doch dann hört er eine Stimme, die ihm befiehlt, das Einzige was ihn noch vor dem Untergang bewahren könnte, zu töten.

Ein komplexes Thema, dass man so erstmal in einem Kurzfilm unterbringen muss. Doch nicht nur das ist gelungen. Die interessanten Kamera-Effekte passen hervorragend zum Film und unterstreichen die Dramatik. Klar sind hier und da ein paar Fehler versteckt, aber die gibts auch bei Steven Spielberg und co.

Außerdem sollte auch noch der großartige Titelsong „about a shadow“ von FlyingCakeFish erwähnt werden, der den Film hervorragend abgerundet hat.

Ich wünsche weiterhin allen Beteiligten viel Erfolg!

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Film und TV ||

Comments are closed.


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien