General Motors – Krise ohne Ende

Wieder einmal ist ein geplanter Verkauf einer Tochtergesellschaft von General Motors gescheitert und wieder einmal steht nun ein Autobauer vor dem Ende. Dieses Mal trifft es das Kult-Auto „Hummer„. Klar, könnte man sagen, so einen Benzinschlucker braucht heute kein Mensch, aber bei GM geht es zuletzt trotz breiter Streuung der Fahrzeugtypen in den Tochtergesellschaften stetig bergab. Auch Opel ringt noch immer ums Überleben. Trotz Milliardenspritzen für die Sanierung. Einzig Saab konnte bisher erfolgreich an Spyker veräußert werden. Man darf gespannt sein, ob General Motors noch einmal die Kurve kriegt.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

News ||

Auch ne Meinung?

Achtung: Dein Kommentar wird nur freigegeben, wenn du kein Spammer bist!


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien