Paintball-Verbot?

Manchmal fragt man sich echt, wo das alles noch hinführen soll: Die große Koalition plant nun den Verbot von Paintball, oder auch Gotcha. Begründung:

„Dabei wird das Töten simuliert“

Hatte auch, ganz ehrlich, nach dem letzten Mal Gotcha Schwierigkeiten mich zusammenzureißen um mich nicht auf dem Weg nach Hause hinter jeden Baum zu verstecken. Außerdem hat die Anzahl der getöteten Mücken seitdem deutlich zugenommen.

Also ich verstehe ja, dass aggressionsfördernde Tätigkeiten gezielt reduziert werden sollen, um das Risiko eines Anschlages zu minimieren. Aber in einer Welt in der man sich die Freizeit nur noch mit Blumen und Schäfchen vertreiben darf, gibts bestimmt noch viel mehr Psychopath als heute schon. Ich bin für eine komplette Überwachung aller Haushalte, so könnte man den Musikkonsum viel besser kontrollieren und Bands wie Rammstein oder Korn gezielt verbieten.

In ein paar Jahren dürfen Kinder sich nicht mehr als Cowboy und Indianer verkleiden, weil dadurch Gräueltaten der Vergangenheit verharmlost werden.

Achja: Der letzte Versuch, Gotcha zu verbieten, wurde übrigends als rechtswidrig eingestuft.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

P.S.: Die Ironie-Tags sind bei Bedarf selbst zu setzen.

Edit: Noch etwas mehr Ironie dazu gibts hier.

Politik ||

2 Responses

Auch ne Meinung?

Achtung: Dein Kommentar wird nur freigegeben, wenn du kein Spammer bist!


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien