Rücken-Vital-Oase

Nachdem ich zuletzt schon vom Lesen des Wortes „Verspannung“ selbige bekommen habe, startete heute mein Wellness-Massage-Marathon. Erste Station war die „Rücken-Vital-Oase“ in Mariendorf, direkt U-Bahnhhof Westphalweg.

Die Massage-Form:

Wärmende Jadekugeln massieren entlang der Wirbelsäule. Sie entfalten ihre Wirkung durch Tiefenwärme, Dehnen, Druck, Massieren.

Das ganze wirkte ein wenig distanziert, ohne unpersönlich zu werden. Für Personen, die zu Berührungshemmungen bei fremden Menschen neigen, auf jeden Fall zu empfehlen. Die Wärme an Bauch, Füßen und Rücken ist unbeschreiblich.

Der Spaß kostet 7 Euro für 40 Minuten. Die Anwendung wird von Musik untermalt, dies unterstützt die Entspannung, wobei man sich Zeitweise darauf konzentrieren muss, wirklich locker zu lassen. Sobald der erste Schmerz vorbei ist, wirkt es sehr entspannend. Zum Abschied gibts noch eine Tasse Tee. Die Anwendung wird 1x pro Woche empfohlen, bei stärkeren Verspannungen gern auch 2x.

Zum Abschluss noch ein Zitat zur Anregung:

Wer jetzt keine Zeit hat für seine Gesundheit, hat später viel Zeit für seine Krankheit. (Kneipp)

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

2 Kommentare zu „Rücken-Vital-Oase

  1. 7€ für 40 Minuten??? Ist ja kaum zu glauben, normalerweise sind die zahlen ja oft andersrum. Sollte ich mir vllt auch mal anschauen… gibs da auch hübsche frauen oder nur starke kerle???

  2. naja, eine ältere frau war da. wenn du nach flirtmöglichkeiten suchst, ist das wohl eher nicht das richtige 😛

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>