Trostmann vs. Übergangsmann

Man hat ja manchmal sehr seltsame Themen um die Arbeitspause möglichst kurzweilig zu gestalten. Schon vor längerer Zeit ist der Begriff Trostmann entstanden. Dieser Typ ist einzig und allein dazu da, das Selbstvertrauen einer Frau nach einer gescheiterten Beziehung zu stärken.

Nun gibt es aber offensichtlich schon läger den offiziellen Begriff Übergangsmann. Wer denkt, der Trostmann hat es schwer, sollte sich einmal mit der Rolle des Übergangsmannes auseinander setzen. Dieser ist, wie der Name schon sagt, nur ein Lückenfüller, bis der Nächstbeste auftaucht.

Da kann ich doch mit dem mir zugeschriebenen Titel des Trostmannes viel besser leben. Schließlich kann man ja auch trösten, ohne hinterher wieder abgestoßen zu werden. Oder, wie würden Sie entscheiden…?

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Allgemein ||

Auch ne Meinung?

Achtung: Dein Kommentar wird nur freigegeben, wenn du kein Spammer bist!


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien