Wiki down – was nun

Eigentlich sollte man in Zeiten des Internet auch einmal damit klar kommen, wenn Wikipedia etwas länger braucht oder gar nicht reagiert, weil man ja seine Infos auch anderswo bekommen kann. Wenn man aber so simple aber doch wieder spezielle Definitionen wie für „API“ sucht, ist man schon mal auf eine vernünfte Enzyklopädie angewiesen, es sei denn, man hat den Brockhaus zu Hause…

Nun gut, nach etwas mehr Aufwand als erwartet und zusätzliche Zeitinvestition durch Kundtun meines Unmutes, bin ich jetzt wieder ausreichend informiert. Nicht, dass ich es nicht schon einmal wusste, aber als langfristige Information ist nur „Schnittstelle“ hängen geblieben.

Wird mir wohl am Ende wieder genauso ergehen, wie mit der Unterscheidung zwischen Obst und Frucht. Manche Informationen werden von meinem Gehirn ganz autonom als „überbewertet“ eingestuft.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Internet ||

Auch ne Meinung?

Achtung: Dein Kommentar wird nur freigegeben, wenn du kein Spammer bist!


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien