Alle Jahre wieder

oder so ähnlich. Hab mal im Blog recherchiert, wann ich das letzte mal eine Rauchpause eingelegt habe. Dieses Mal hab ich schon länger durchgehalten. Hab mir den Spaß gemacht und noche einmal den Lebenserwartungstest durchgeführt. Ergebnis dieses Mal: 92,74 Jahre. Das sind 13 Jahre mehr als beim letzten Mal. Der Test scheint aus Personen ausgerichtet zu sein, die regelmäßig Yoga machen, anders lässt sich das nicht erklären. Hab mal noch ein paar “gesündere” Variationen ausprobiert, mehr Gemüse und so, kein Alkohol, aber es scheint so eine Obergrenze zu geben, egal was ich jetzt noch tue, ich kann kein besseres Ergebnis erzielen. Ich werd mal beim Focus anfragen, ob ich mir das Alter gerantieren lassen kann.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 19.03.2011 von Yps in Gesundheit, Internet | 0 Kommentare |

Skype wieder erreichbar

Gestern Abend gegen 17:30 ging Skype weltweit offline. Angeblich sind einige Server ausgefallen. Skype selbst sprach anfangs via Twitter nur von einigen Usern, die Probleme beim einloggen haben könnten

Seit heute Mittag ersteinmal wieder Entwarnung. Einloggen funktioniert. Via MDR und Radio1 wurden allerdings grad noch weiter anhaltende Störungen vermeldet. Was soll ich ohne Skype nur zu Hause machen :-P

Edit: Hier gibts immer den neuesten Stand. Angeblich gehts jetzt wieder wieder (so richtig).

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 23.12.2010 von Yps in Internet | 0 Kommentare |

Trampolinspringen als Extremsportart

Schluss mit Bungee-Jumping und Fallschirmspringen. Hab heut bei youtube eine Extremsport der etwas anderen Art gefunden:

Von wegen Trampoline sind etwas für Kinder. Ist nur nicht unbedingt alltagstauglich. Hätte wohl ernsthafte Probleme das in meiner Wohnung nachzuahmen. Vielleicht sollte man erstmal ganz klein mit einem normalen Trampolin anfangen, bevor man sich auf das große wagt. Macht aber bestimmt jede Menge Fun – wenn mans kann.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 13.02.2010 von Yps in Internet | 2 Kommentare |

Surfen wie in China

Das nenn ich einmal Innovativ. Für jeden, der demnächst vor hat China zu besuchen und sich schon einmal daran gewöhnen möchte, was man dort alles zu sehen bekommt, gibt es für den Firefox-Browser ein hilfreiches Add-On: China Channel Firefox.

Das gute an diesem Add-On? Man kanns wieder deaktivieren.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 18.01.2010 von Yps in Internet | 0 Kommentare |

Follow me on Twitter

Eingentlich war der Beitrag ganz anders geplant. Es sollte um den ersten und hoffentlich einzigen Weihnachtsmarkt-Besuch (am Opernpalais) dieses Jahr gehen, um ein von zwei Malen gebrannte Mandeln, jede Menge Glühwein und mehr. Doch es geht weiter.

Wieder einmal in einer Bar in Friedrichshain anglangt, kam das Thema Twitter auf. Nun gut. Also: Es war einmal… In einer Bar in Friedrichshain. 4-5 Freunde versammeln sich. Am Ende sogar 6. Ich streiche im Gedanke einmal die 4, dachte kurzzeitig es wäre eine gerade Anzahl. Jedenfalls: Twitterst du? Was ist denn Twitter!? Raunen (von denen die es kennen). Ist das wie ICQ? (Noch mehr Raunen). Nein, es geht nicht darum zu kommunizieren, sondern nur ums Mitteilen. Nunja, da anscheinend nicht jeder offen dafür ist, nun weiter unter den kennern. Warum followen wir uns denn noch nicht? Raunen (wegen des Begriffes “followen”, von den nicht Twitterern. Der weitere Verlauf: Wie heißt du denn? … Ich followe dir jetzt. … Oh eine Nachricht. Hm, du followst mir jetzt. Aller, während die Betreffenden nebeneinander sitzen.

Wo solll das nur hinführen?? Man stelle sich vor: Man sitzt zu zweit in der Bar. Kennt sich von irgendwo her und ist über twitter connected. Hm, schon wieder diese Anglizismen. Ich geh einmal davon aus, jeder versteht das. Person eins: “Voll öde, läuft heut Abend noch was?”. Man stelle sich vor es ist ein Date. Worum immer man bei einem Date twittern sollte (es kann wohl nicht so gut sein). Die Freunde sind immerhin informiert (jedenfalls die virtuellen, möglicherweise auch Person zwei?).

Ich bin noch immer Gegner von Twitter. Ich lese zwar in der Zwischenzeit, fühle mich aber noch nicht dazu verleitet einen Account anzulegen. Ein Dienst, in dem man Informationen teilt, die einem zu unwichtig sind, um diese “normalen” Mitmenschen mitzuteilen und die einem von der aktuellen Situation ablenken, kann ich auch mit so wunderschönen Stoffen wie Alkohol haben. Gut, es gibt noch niemanden, der offiziell als twittersüchtig gilt, aber das ist eine Frage der Zeit. Alkoholkonsum war auch 10.000 Jahre lang ganz natürlich.

Um auf den ursprünglichen Beitragssinn zurück zu kommen. Der Weihanchtsmarkt war ganz ok. Gar nicht so voll wie erwartet. Wahrscheinlich waren die meisten zu der Zeit noch shoppen – iPhone kaufen, um endlich twittern zu können.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 13.12.2009 von Yps in Internet, Technik | 0 Kommentare |

Suche nach Chuck Norris

Google aufmachen, “find chuck norris” eingeben und “auf Gut Glück!” drücken!

Einfach mal machen :D

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 14.09.2009 von Yps in Internet | 0 Kommentare |

Wählt mich!

Noch 2 Wochen bis zu den Wahlen und endlich ist mein eigenes Wahlprogramm fertig. An einigen Stellen muss nach meiner Wahl noch nachgebessert werden, aber die ersten Umfragen sind mehr als zufriedenstellend.

Mein Wahlprogramm ist so erfolgreich, wie es einfach ist. Dass da vorher noch niemand drauf gekommen ist. Hier gibts schon mal die topaktuellen Nachrichten über meine Kandidatur: 1live berichtet

Also wenn ihr für den 27.09. noch unschlüssig seid: Wählt MICH!

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 12.09.2009 von Yps in Internet, Politik | 0 Kommentare |

Besser als jedes Gästebuch

Man stößt ja immer wieder im Internet auf Dinge, die die Welt nicht braucht. Eines dieser “Gadgets” hab ich heut beim Spreeblick gefunden.

Das Unterverzeichnis ist frei wählbar und erzeugt eine leere Seite. Auf dieser Seite kann man nun Notizen hinterlegen, sich künstlerisch entfalten, oder irgend etwas anderes tun, was mit Sicherheit die Zeit schneller vergehen lässt. Mein Notizblatt ist erreichbar unter yourworldoftext.com/yps. Das laden dauert leider teilweise etwas länger und es werden auch nicht alle Änderungen übernommen.

Nutzen: keiner
Funfaktor: gehoben

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 06.08.2009 von Yps in Internet | 0 Kommentare |

Arcor macht das Internet langweilig

Was hat man nicht schon alles erlebt beim Internet einrichten. Stundenlanges am Router und an den Leitungen rumkonfiguriere und -gestecke. Bin zwar sonst kein Mensch, der sich Bedienungsanleitungen von technischen Geräten anschaut, aber wenn diese aus 7 Bildern besteht, kann man schon mal eine Ausnahme machen.

Gut, hab ich mir den Lusux gegönnt und den alten Router ausgetauscht und den neuen entsprechend der Bilder angeschlossen. Telefonhörer abgenommen …. Bitte Einrichtungscode eingeben ….. Ihr Internet wird eingerichtet …… Ihr Internet ist eingerichtet. Was ist das denn? Ich hab noch nicht mal irgendwas am Router eingestellt und ich bin im Internet. Was ist nur aus der guten alten Zeit geworden?

Ach ja, W-LAN hab ich dann doch noch manuell deaktiviert – per Tastendruck auf dem Router.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 23.07.2009 von Yps in Internet | 0 Kommentare |

Telefonanbieter wählen

oder: Wähle das geringste übel…

Nun ist es fast soweit, diese Woche läuft mein Vertrag bei der Telekom aus. Ich glaube übrigends noch nicht daran, dass alles reibungslos läuft.

Jedenfalls unterhält man sich ja mit interessierten Kollegen dann über seine Wahl. In meinem Falle Arcor – Stöhnen. Schweigen. Darauf erwiedere ich, dass es doch immer noch besser ist als 1&1, da gäbe es doch nur Stress. Bestätigung von allen Seiten. Und besser als Alice, geteilte Bestätigung. Und besser als Freenet, ungeteilte Bestätigung. Nach einigen weiteren Erfahrungsberichten wurde mir klar: Es gibt keinen perfekten Telefonanbieter, es gibt nur die Suche nach dem geringsten Übel. Ich lasse mich gern eines besseren belehren.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 20.07.2009 von Yps in Internet, Technik | 0 Kommentare |
vorherige Seite -

About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien