Any given Saturday

Samstag. Es ist einmal wieder Samstag. Ein Samstag an dem ich es einmal wieder nicht geschafft habe zum Friseur zu gehen. Ein Samstag an dem ich wieder einmal bis 12 geschlafen hab. Ein Samstag an dem ich mich blogmäßig verpflichtet fühle, all das unterlassene während der Woche, nun nachzuholen. Ein ganz normaler Samstag.

Ich blättere den Kalender von März auf April. In der Woche bin ich dazu nicht gekommen. Das Bild passt nicht zum April. Der Kalender ist selbst zusammengestellt. Ich konnte ja im Januar noch nicht ahnen, dass dieses Bild nicht zur Stimmung im April passt.

Vom Schreibtisch aufstehen, abwaschen, Zähne putzen, mit der Zahnbürste an den Rechner zurück und aus der Box schallt Pink Floyd. Doch kein ganz normaler Samstag.

Rumlaufen, einfach rumlaufen, Gegenstände im Kopf aussortieren. Gleich noch einen Kaffee trinken. Gadanken an einem Samstag. Wie bin ich eigentlich hier gelandet und wie schaffe ich den Bögen zurück zu meinem ursprünglichen Plan? Und was war der ursprüngliche Plan….?

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Allgemein ||

Auch ne Meinung?

Achtung: Dein Kommentar wird nur freigegeben, wenn du kein Spammer bist!


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien