Kurztripp nach Österreich

Nun ist die Raftingtour nach Österreich schon wieder vorbei. Leider ist die Vorfreude immer sehr viel länger, als der eigetnliche Urlaub, aber der Reihe nach.

Los ging es Freitag früh mit dem ICE. Hier sei erwähnt, die Klimaanlage war ok. Nach Summe von Hin- und Rücktour bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass man immer irgendwelche nervigen Menschen im Abteil hat, entweder penetrante Telefonierer, oder Zutexter, die eineLautstärke, oder eine Stimmlage vorzuweisen haben, dass man das Gespräch kaum ignorieren kann. Ich weiß schon, warum ich kein großer Fan der Bahn bin. Im Flugzeug ist mal solche Menschen nach einer Stunde wieder los. Wenn dann nicht einmal das eigenen Buch fesselt, kann die Reise sehr lang werden. Aber im Großen und Ganzen sind wir pünktlich durchgekommen.
Kompletten Beitrag lesen

Geschrieben am 05.09.2011 von Yps in Reise, Sport | 0 Kommentare |

Die Regentour

Letzte Woche fand unsere lang ersehnte Radtour noch Fürstenberg statt. Trotz Zweifel und einem Motivationsruf “wir sind doch nicht aus Zucker” haben wir uns, ungeachtet des Wetters auf den Weg gemacht. Der Plan war, alle schon am Abend treffen, in einer Wohnung schlafen und keiner kommt zu spät. Dass man sich nicht Freitag Abend zum Schlafen trifft, hätte da schon klar sein müssen. Geplante Aufstehzeit: 7 Uhr. Tatsächliche Schlafengehzeit: 5:30 Uhr. Das wird eng. Demzufolge waren wir auch nicht so früh fit wie erwartet. Kurz nach 12 gings dann doch los. Ersteinmal mit der Bahn nach Oranienburg.

Erstes Hindernis: Alexanderplatz Zugschaden. Also alle raus und mit dem Fahrrad zu Friedrichstraße. Zweites Hinternis: Nordbahnhof. Zug wird ausgetauscht. Allgemeiners Raunen. In Oranienburg angekommen gingen wir nach wenigen Kilometern im strohmenden Regen noch einmal in uns. Wollen wir das wirklich durchziehen? JA!

Erste Ermüdungserscheinungen dann nach 30 Kilometern. Erste Pause. Und eine Schlimme Zeit danach. Man sollte keine Pause machen so lange man noch etwas Kraft hat. In Zehdenick gab es dann noch einmal ein warmes Rumgetränk zum Aufwärmen. Im ScheunenCafé. Noch nie zuvor gehört. Aber empfehlenswert. Danach trennten sich unsere Wege. 2 Hardcorefahrer wolltes es komplett durchziehen. Die anderen fuhren nach Gransee. Die Strecke von 11 Kilometern hat knapp noch eine weitere Stunde gedauert. Dort gibt es Berge. War mir so auch noch nicht bewusst. Dazu Regen und Gegenwind. Und kein ausgebauter Radweg. Schlimme Kombination. Am Ende waren es auch für uns etwas mehr als 50 Km. Reicht für die Wetterverhältnisse. Danach gings erstmal ab ins Wasser. Nass waren wir ja eh schon. Der Abend bestand aus weiteren wärmenden Rumgetränken. Und ich bin sehr froh, dass wir uns von der Zeltidee vorab verabschiedet hatten.

Am nächsten Tag waren selbst die 5 Minuten zum Bahnhof auf dem Sattel anstrengend. Ich bin aber froh, dass wir das durchgezogen haben. Das ist eine der Geschichten, die man wohl auch in 10 Jahren nocherzählen wird.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 08.07.2011 von Yps in Privat, Reise, Sport | 0 Kommentare |

Zahl des Tages – 13

Heute ist es genau 13 Monate her, als Hertha in der Bundesliga die Tabellenspitze erklomm. Wie sich die Zeiten ändern können. Seit gestern ist nun ziemlich klar, nächste Saison heißen deie Gegner Union und Paderborn und nicht mehr Bayern und Bremen. Kann man nur hoffen, dass in weiteren 13 Monaten wieder eine Tabellenführung zu Buche steht. Dann werde ich bestimmt auch wieder mal Karten für Hertha BSC Spiel besorgen und mir das Spiel im Stadion anschauen.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 14.03.2010 von Yps in Sport | 0 Kommentare |

Sie nennen es Supercup

Wenn heute Abend Werder Bremen beim VfL Wolfburg antritt, der Meisten den Pokalsieger empfängt, geht es um die goldene Ananas. Aus dem offiziellen Supercup wurde der Liga-Pokal, der Liga-Pokal fiel dann 2008 der EM zum Opfen und 2009…? Der heutige (inoffizielle) Supercup ist nicht mehr als ein einfaches Testspiel. Der Gewinner bekommt eine nette, praktische und moderne Urkunde. Das klingt doch nach einem großen Spektakel.

Immerhin ist endlich wieder Zeit für leere Phrasen.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 20.07.2009 von Yps in Sport | 0 Kommentare |

Base Flying Berlin – Europapremiere

Heute war am Alex die große Europa-Premiere. Base-Flying in Berlin. 125m Adrenalin-Quicky. Als interessierter Berliner wollte ich mir das natürlich nicht entgehen lassen. Los ging es entsprechend pünktlich. Der erste “Sprung” war auch der totale Reinfall, jedenfalls für Zuschauer. Offensichtlich war es so etwas wie die Generalprobe im gebremsten Tempo.

Kaum 15 Minuten später kams dann zum nächsten, dieses Mal wirklichen, Sprung. Das ganze war aber so schnell wieder vorbei und so uninteressant anzuschauen, dass ich nach einem weiteren Sprung den Ort des Geschehens wieder verließ (gut, Mittagspause war eh vorbei), aber mein Döner war dann schon irgendwie spektakulärer.

Beim Tagesspiegel hab ich dazu einen Artikel gelesen, der zeigt, dass das Gefühl ganz anders ist, wenn man selbst springt. Wusste gar nicht, dass es dort Autoren gibt, die so erfrischend schreiben können :D

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 14.05.2009 von Yps in Allgemein, Sport | 0 Kommentare |

Punkteregel bleibt Formel 1 erhalten

Nun also wieder zurück. Nach der Ankündigung der FIA zum Jahresbeginn, ab 2010 solle die Anzahl der Siege über die Vergabe der Formel 1 Weltmeisterschaft entscheiden, ist nun doch alles nur ein Versehen gewesen. Der Protest der Teams hat also gewirkt. Die Punkteregel wird bestehen bleiben.

Auch für die Zuschauer ist das aus meiner Sicht ein Vorteil, da einfach der konstanteste Fahrer den Titel holt.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 09.05.2009 von admin in Sport | 0 Kommentare |

Kein Sport ist auch Mord

Ich hab Rücken. Erst ein paar Wochen aus dem Urlaub zurück, meldet sich mein Rücken zu Worte und verlangt nach sportlicher Betätigung. Hab zwar gehört, dass einem die Krankenkasse sonen Fitnesskurs anteilig oder sogar vollständig auf Rezept bezahlt, aber da müsste man auch erstmal hin und ich bin ja son Arztmuffel.

Vielleicht sollte ich mal zur Massage gehen oder einen Yoga-Kurs belegen. Soll ja Wunder wirken und auch noch eine Weile nachwirken, sagt jedenfalls das Schmerz-Forum. Muss ich mich mal noch erkundigen, was sowas kostet und wie oft man das machen sollte. Dann zieh ich meine Birkenstocksandalen an und los gehts :D

Was Sting einst über Yoga sagte, sei hier nur um Rande erwähnt und hat natürlich keinerlei Einfluss auf eine endgültige Entscheidung.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 03.03.2009 von admin in Sport | 0 Kommentare |

Phrasenwerfen beim Fußball

Theorie für alle, die sich regelmäßig über schlechte Kommentatoren beim Fußball beklagen: Funktion ist ähnlich wie Bullshit-Bingo. Man legt sich vor dem Spiel total leere und sinnlose Phrasen zurecht, die man während das Spiels einbringen möchte, wahlweise auch von Kollegen zusammengestellt. Hat man alle Phrasen abgehakt, kann man Feierabend machen.

Nur so sind Aussagen wie: “Der ist derzeit in einer ganz starken Form”, wenn ein Torwart einen Kullerball hält, oder einer meiner Liebslingsphrasen “…Lahm, der ist schnell…” zu erklären.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 22.02.2009 von admin in Allgemein, Sport | 0 Kommentare |

Hertha BSC – Bayern München – das Nachspiel

Am Ende heißt es sogar 2 : 1. Wer hätte das gedacht. Sollte Hertha etwa ein ernstzunehmender Titelkandidat sein? Nach 20 Spieltagen lässt sich eine Tabellenführung schwer als Zufall erklären. Klar, jetzt müssen sie auf dem Boden bleiben. In Berlin ist ja jeder Hertha-Erfolg ein Anzeichen für einen anstehenden Titel, aber seit Jahren stand man bei allen Erwartungen nicht so gut da, wie aktuell.

Prädikat: Unfassbar (schon zum 2. Mal heute)

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 14.02.2009 von admin in Sport | 0 Kommentare |

Hertha BSC – Bayern München

1 : 0 (Halbzeitstand)

Ja, wirklich. Für jeden, der jetzt sagt, besser kann es nicht werden, dem empfehle ich JETZT die Live-Tabelle zu fotografieren. Da Hoffenheim gestern verloren hat, ist Hertha zum jetzigen Zeitpunkt Tabellenführer.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 14.02.2009 von admin in Sport | 0 Kommentare |
vorherige Seite -

About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien