Zahl des Tages – 11

Nein, es geht nicht um Fussball. 11 ist die Anzahl der zahlenden Besucher des neuen Films Motherhood mit Uma Thurman. Anscheinend hatte man beim Kinostart in England auf Exklusivität gesetzt und sich damit ein wenig verspekuliert. Den Produktionskosten von 5 Millionen Dollar standen nach einem Wochenden gerade einmal Einnahmen von 88 Pfund gegenüber. Damit ist Motherhood aber schon jetzt nicht mehr in der Lage den Minimalistenrekord von 7 eingespielten Pfund zu unterbieten, gehalten vom Film „My Nikifor“

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>