Good bad Christmas

Gestern war die langersehnte Weihnachtsfeier auf Arbeit. Da es in der Zwischenzeit fast 12 ist, ich aber noch beim frühstücken bin und leichte Ansätze eines Schädels spühre (das liegt bestimmt am Weißwein vom Anfang), bin ich tatsächlich Froh frei zu haben.

Konnte das Ausschlafen leider nicht richtig genießen, weil mein Nachbar immer noch beim Renovieren ist und permanent irgendwas bohrt. Naja, seit ich aufgestanden bin nicht mehr…Eigentlich hätte ich mir auch schon denken können, dass mein Nachbar irgendetwas in dieser Richtung vor hat. Denn gestern habe ich vor seiner Tür ein Werkzeugkasten gesehen und daneben ein Set Arbeitsbekleidung.

Jetzt muss ich mich nun noch aufraffen und tatsächlich Weihnachtsgeschenke kaufen, wie es geplant war. Ich freu mich jetzt schon. Ich hasse Weihnachtsshopping. Ich bin schon froh, dass ich nicht am Wochenende gehen muss.

In diesem Sinne….
Ach ja, passt zwar nicht unbedingt zum Thema, aber ich kann nicht mein neu erlerntes Wissen zurück halten: Wenn man als englischer Muttersprachter deutsch lernt, sieht die Lautschrift aus wie holländisch.

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Allgemein ||

2 Responses

Auch ne Meinung?

Achtung: Dein Kommentar wird nur freigegeben, wenn du kein Spammer bist!


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien