USA – Tag 9

Tampa only

Kurz vor der Abreise blieb dann auch noch ein Tag für Tampa übrig. Haben das Florida Aquarium besucht. Das Florida Aquarium ist eine gute Möglichkeit für jeden das Sea-Wildlife Floridas zu entdecken ohne selbst nass zu werden. Bei Schlangen, Rochen und Haien war ich allerdings über eine gewisse Abtrennung schon froh. Ist aus meiner Sicht die große Attraktion von Tampa. Das Museum der Stadt wurde vor kurzem abgerissen und derzeit neu errichtet.

Außerdem war Tampa die erste Stadt in der die sozialen Unterschiede in den USA sichtbar wurden. Obdachlose schliefen auf Bänken direkt in Downtown, eine Innenstadt die an nichts zu bieten hat, außer einem Bankgebäude neben dem anderen und eine nicht gerade unbedeutende Universität.

Weiter zu Tag 10…

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 09.02.2009 von admin in Privat, Reise | 0 Kommentare |

USA – Tag 8

St. Petersburg (Florida)

Tag 8 stand ganz im Zeichen des Dali-Museums in St. Petersburg. Als eigentlicher Hauptgrund für diese Route hat sich das Museum als kleiner als erwartet herausgestellt. Sehr interessant alle Male, aber nicht mit dem Dali-Museum in Berlin vergleichbar.

Dafür ist der Hafen auch sehr sehenswert. St. Petersburg ist einen Ausflug wert. Außerdem gibt es eine Reihe weiterer Museen, die allerdings alle um 17 Uhr schließen.

Essen am Abend gabs dann bei einem Italiener, der vor 25 Jahren auch für ein paar Jahre in Deutschland gelebt hatte.

Weiter zu Tag 9…

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 09.02.2009 von admin in Privat, Reise | 0 Kommentare |

USA – Tag 7

Fort Myers nach Tampa

Eigentlich der unspektakulärste Tag. Hatten eine Strecke von etwa 200 Meilen vor uns gehabt und genug Zeit. Da Fort Myers nicht wirklich etwas zu bieten hat, gings noch kurz nach Sarasota, dort gabs wenigstens vernünftigen Strand. Wurden dort aber nach einer knappen Stunde von monsonartigen Regen überrascht, der dann auch ein paar Stunden anhielt.

In Tampa angekommen sind wir dann letztendlich auch erst spät abends, trotz relativ überschaubarer Strecke. Bzw. im richtigen Hotel, schon doof, wenn man zuerst im falschen Hotel eincheckt, bzw verstraut, dass die an der Tankstelle erstandene Karte das richtige Hotel beinhaltet…

Weiter zu Tag 8…

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Geschrieben am 09.02.2009 von admin in Privat, Reise | 0 Kommentare |
-

About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien