USA – Tag 2

Welcome to Miami

Da sich der Start des Tages ziemlich schwer ermitteln lässt, starte ich einfach beim ersten Schock des Tages – Schnee in New York. Dutzende Flüge gecancelt (diese Schreibweise hat mir dict.cc so vorgegeben) und wir mit Aussicht auf Sekt oder Selters mittendrin.

Konnten dann mit einer Stunde Verspätung und einer spektakulären Eis-vom-Flugzeug-sprüh-Aktion doch noch nach Miami starten. Dort herrschten dann knapp 20 Grad, was uns in unseren Wintermänteln etwas fehl am Platze wirken ließ. Haben dann abends noch die nähere Umgebung (Downtown glücklicherweise) erforscht.

Weiter zu Tag 3…

MfG u.s.w.
Andy aka Yps

Privat, Reise || ,

Auch ne Meinung?

Achtung: Dein Kommentar wird nur freigegeben, wenn du kein Spammer bist!


About me

Former Posts

Friends

Co-Autor bei

Archiv

Kategorien